Eine runde Sache

Ein Separee der besonderen Art, rustikal, mit Gartenblick und einfach perfekt für romantische Stunden! Unsere Fassl Romantik in Uttendorf weiß mit einem einzigartigen Ambiente zu begeistern und verschönert jeden Abend – oder auch Morgen.

Genuss im Weinfass im Helpfauer Hof

Was im Fassl passiert, bleibt im Fassl!

Romantik im Fassl

Sie stechen sofort ins Auge, unsere Fassl’n, wenn man den Gastgarten im Helpfauer Hof in Uttendorf betritt. Stolz stehen die beiden da und warten auf Gäste – wenn sie nicht gerade ausgebucht sind. Denn begehrt sind sie, aus gutem Grund. Im Inneren der originalen Weinfässer lässt es sich vortrefflich und in romantischer Zwei- oder Sechs-samkeit genießen.

Für 2 bis 6 Genießer

Ob zu zweit, für befreundete Paare, ob frisch verliebt oder schon lange verheiratet, unsere Fassl Romantik ist ein besonderes Erlebnis für 2 bis 6 Personen. Wie wäre es mit einem Kaiserfrühstück im Fassl oder einem romantischen Abend mit kulinarischem Verwöhnprogramm inklusive Weinbegleitung? Die Kraft der alten Eiche, der Geist des einstigen Zweckes: Den Weinfässern wohnt ein ganz besonderes Flair inne. Erleben Sie es selbst!

So kamen die Weinfässer nach Uttendorf

Um Ihnen, liebe Gäste, eine einzigartige Attraktion zu bieten, haben wir keine Kosten und Mühen gescheut. Wem die Idee als erstes eingefallen ist, ist dabei auch zweitrangig.

Einst gehörten die Weinfässer den Weinbauern Johann Hagmann aus Langenlois und Josef Scharaditsch aus Schützen am Gebirge. Als sie irgendwann ausgedient hatten, sprangen wir ein und führten das alte Holz einer neuen Bestimmung zu. Zerlegt, verladen, ins Innviertel gebracht, ausgeladen, aufgebaut und innen und außen schön gemacht. Viele fleißige Helfer und innovative Köpfe waren am Werk, damit die Fassl’n jetzt so da stehen, dekorativ und noch viel mehr einladend.

Die Geschichte vom ersten Fassl

Alles begann am 22. März 2004. Um 4 Uhr früh ging es los zum Weinbauer Hagmann nach Langenlois. Um 12 Uhr war in Langenlois das Fassl in alle Kleinteile zerlegt und verladen. Beim Helpfauer Hof angekommen, wurde es voller Tatendrang noch am selben Tag wieder aufgebaut. Gott sei Dank war beim Abbau ein guter "Beschrifter" am Werk und so wurde Teil für Teil wieder wie im Original zusammengesetzt. Mit vielen tatkräftigen Helfern war das Fassl dann um 23.30 Uhr fertig. Und mit einer Fass-Firstfeier liesen wir den langen Tag schließlich bis in die frühen Morgenstunden ausklingen.


Das besondere Geschenk! Gutscheine für ein Frühstück oder Dinner im Weinfass.

Gutscheine können Sie direkt bei uns abholen oder wenn es mal schnell gehen muss, gleich hier in unserem Online Gutscheinshop bestellen.